AKTION Saubere Hände: 30 Sekunden, die den Unterschied machen

AKTION Saubere Hände: 30 Sekunden, die den Unterschied machenDie hygienische Händedesinfektion ist einfach und geht schnell – dennoch wird sie noch immer zu oft unterlassen. So zeigen Studien, dass nur jede zweite notwendige Händedesinfektion in der Praxis tatsächlich auch durchgeführt wird (Quelle: Bode Science Center). Dabei ist die hygienische Händedesinfektion die effektivste Maßnahme zur Verhütung und Weiterverbreitung von Infektionen!

Petition: Gesundheitsvorsorge – Ablehnung einer Impfpflicht

Petition: Gesundheitsvorsorge – Ablehnung einer ImpfpflichtDie Forderung nach einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland wird immer lauter. Unserer Meinung nach liegt es im Ermessen des Einzelnen eine Impfung für sich selbst zu erwägen oder nicht. Wenn der Gesetzgeber jedoch eine Zwangsimpfung für uns und unsere Kinder vorsieht, stimmen wir der aktuell im Bundestag laufenden Petition zu, die sich gegen die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht richtet!

Mitgliederversammlung des VUH e.V.

Mitgliederversammlung des VUH e.V.Am 11. März 2015 fand in den Räumen der Paracelsus-Schule in München die ordentliche Mitgliederversammlung des VUH e.V. statt. Schwerpunkt der Versammlung war eine feurige Diskussion zum „30jährigen Geburtstag“ des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker.

Boom für Paracelsus-Magazin: Ausgabe 3/15 mit über 100.000 Exemplaren!

Boom für Paracelsus-Magazin: Ausgabe 3/15 mit über 100.000 Exemplaren!Am 21.5. erscheint das neue Paracelsus-Magazin 3/15 mit einer Super-Auflage von 110.000 Exemplaren! Unsere Mitgliederzeitschrift gibt es jetzt nicht nur in Deutschland, sondern es ist auch in Östereich und in der Schweiz im Handel erhältlich. An dieser Stelle möchten wir uns für Ihre hervorragenden Fachbeiträge bedanken, die unser Paracelsus-Magazin so lebendig machen und bereichern!

Chargenrückruf: Psorinum nosode-Injeel (15.05.2015)

Chargenrückruf: Psorinum nosode-Injeel (15.05.2015)Die Firma Biologische Heilmittel Heel GmbH, 76532 Baden-Baden, bittet um folgende Veröffentlichung: „Hiermit bitten wir um die Rückgabe aller Chargen Psorinum nosode-Injeel (Psorinum-Nosode D12, D30, D200), 10, 50 und 100 Ampullen (PZN 00844005, 00844011, 00844028), da die Zulassung erloschen ist.