Aktuelle Meldungen

BfArM: Warnung vor Rotschimmelreis

BfArM: Warnung vor RotschimmelreisRotschimmelreis wird traditionell in der Chinesischen Medizin eingesetzt und stellt eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Statinen dar. Verantwortlich dafür ist der Inhaltsstoff Monakolin K. Dieser ist identisch mit dem Wirkstoff Lovastatin, der in zugelassenen und verschreibungspflichtigen Fertigarzneimitteln zur Senkung des Cholesterinspiegels enthalten ist.

Weiterlesen

Kommentar: Glyphosat in Brot, Muttermilch, Bier und Tampons

Kommentar: Glyphosat in Brot, Muttermilch, Bier und TamponsGlyphosat (chemische Bezeichnung: N- (Phosphonomethyl)glycin) ist weltweit einer der am meisten eingesetzten Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln – und Glyphosat steht unter Verdacht krebserregend zu sein. Dennoch geht das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), derzeit, nicht von einer Gefährdung durch Glyphosat aus. Bei bestimmungsgemäßer Anwendung!

Weiterlesen

Studie: Krautwickel bei Kniegelenksarthrose

Studie: Krautwickel bei KniegelenksarthroseDass Oma’s Krautwickel nicht von gestern, sondern brandaktuell ist, hat jüngst eine Studie der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin in Essen ergeben. 81 Probanden mit Kniegelenksarthrose Grad II bis III nahmen in drei Gruppen an der Studie teil.

Weiterlesen

Handschuhpflicht bei Akupunktur – Upgrade

Handschuhpflicht bei Akupunktur„Natürlich darf man die TRBA 250 nicht als ausschließliches Regularium zum Arbeitnehmerschutz zählen. Die TRBA 250 gilt für jeden, der mit potenziellen Biostoffen in Berührung kommt. Als selbständige Heilpraktiker/innen, mit eigener Praxis, sind Sie ebenso an die Anforderungen zum Arbeitsschutz und zur Hygiene gebunden (Schutzstufenzuordnung).

Weiterlesen

Studie: Akupunktur stark gegen Schmerzen bei Fibromyalgie

Studie: Akupunktur stark gegen Schmerzen bei FibromyalgieChronische Schmerzen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen und begleitendes Auftreten von Depressionen, sind ernstzunehmende Anzeichen der Schmerzkrankheit Fibromyalgie. Akupunktur bringt Linderung. Das zeigt auch eine neue Studie aus Spanien, die jüngst in der Publikation „Acupuncture in Medicine“ (2015; doi: 10.1136/acupmed-2015- 010950) veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

Kommentar: Internethetze gegen Homöopathie

Kommentar: Internethetze gegen Homöopathie„Unabhängig und kritisch“ will ein Zusammenschluss aus Ärzten, Wissenschaftlern und Biologen über die „Nachteile der Homöopathie“ informieren und eine homöopathiekritische Internetplattform aufbauen. Hinter dieser „grandiosen“ Idee steckt die „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.“, kurz GWUP.

Weiterlesen

Forschung: Lichttherapie bei Migräne?

Forschung: Lichttherapie bei Migräne?Bei einem Migräneanfall leiden Betroffene nicht nur unter pulsierenden einseitigen Kopfschmerzen, sondern oftmals auch unter einer gesteigerten Empfindlichkeit gegenüber Licht. Folge ist: Die Patienten ziehen sich zurück, meiden alle Reize und verbringen häufig mehrere Tage hintereinander abgeschottet in einem abgedunkelten Raum.

Weiterlesen

Fachwissen: Ginkgo bei ersten Anzeichen von Demenz

Fachwissen: Ginkgo bei ersten Anzeichen von DemenzIn unserem Newsletter 11/15 berichteten wir: Riechstörungen können frühe Anzeichen von Demenz sein. Im Januar ist die neue medizinische Leitlinie „Demenzen“ erschienen. Danach kann ein aktiver, gesunder Lebensstil den Krankheitsverlauf wahrscheinlich bremsen.

Weiterlesen

Ethikfrage: Dürfen Patienten gegoogelt werden?

Ethikfrage: Dürfen Patienten gegoogelt werden? Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal einen Patienten gegoogelt? „Blogs, Facebook, Twitter und Co: Das Internet ist voller Informationen – auch über Patienten. Doch was macht es mit dem Arzt-Patienten- Verhältnis, wenn Ärzte gezielt ihre Patienten googeln?“ (Schlagzeile der Ärzte Zeitung, 04.02.2016).

Weiterlesen