Aktuelle Meldungen

Rechtsfrage des Monats: Zwei Berufe – zwei Praxisschilder?

Rechtsfrage des Monats: Zwei Berufe – zwei Praxisschilder?Viele Kolleginnen und Kollegen haben vor Ihrer Ausbildung zum Heilpraktiker, bereits einen anderen Medizinalberuf erlernt und üben diesen auch erfolgreich aus. Warum das eine aufgeben, wenn beides Erfüllung und auch finanzielle Sicherheit bringt. Rechtlich muss jedoch eine eindeutige Trennung, der Tätigkeiten (Berufe) erkennbar sein. Das wirkt sich auch auf die Gestaltung des Praxisschildes/ der Praxisschilder aus.

Weiterlesen

Onkologie: Krebstod durch Mangelernährung

Onkologie: Krebstod durch MangelernährungTumorkachexie ist eine gefährliche, aber häufig wenig beachtete Folge von Krebserkrankungen. Laut „focus“ stirbt jeder 4. Krebskranke gar nicht an einem Tumor, sondern an den Folgen einer Mangelernährung, weil er zu wenige oder die falschen Nährstoffe zu sich nimmt oder weil die Krankheit den Körper auszehrt.

Weiterlesen

Verbessern Sie Ihr Ranking durch Beiträge auf www.theralupa.de

Verbessern Sie Ihr Ranking durch Beiträge auf www.theralupa.deJedes aktive Mitglied hat ja das Recht und die Möglichkeit, in unserer Therapeutensuchmaschine kostenfrei einen umfassenden Premiumeintrag mit detailliertem Praxisprofil einzurichten. Wie das geht, finden Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung genau beschrieben: http://theralupa.de/theralupa-anleitung.pdf Und falls Sie mit Ihrer Praxis dort noch nicht vertreten sein sollten, nutzen Sie die Chance, sich bekannt und uns alle leicht auffindbar zu machen!

Weiterlesen

Umweltmedizin: Verkehrslärm geht zu Herzen

Umweltmedizin: Verkehrslärm geht zu HerzenLärm schlägt sich auf unser Herz und auf das Gemüt nieder, das ist das Ergebnis gleich mehrerer Studien, in denen die Auswirkungen von Flug-, Straßen- und Schienenverkehrslärm auf das Herz-Kreislauf-System untersucht wurden.

Weiterlesen

Forschung: Nicht-allergene Substanzen aus Pollen verstärken Immunreaktion

Forschung: Nicht-allergene Substanzen aus Pollen verstärken ImmunreaktionHaben auch Sie sich gefragt, warum Pollen in den letzten Jahren „immer aggressiver“ werden? Eine Antwort liefern nun Forscher vom Institut für Umweltmedizin des Helmholtz Zentrums und der Technischen Universität München: Demnach beeinflussen auch kleinste, niedermolekulare und nicht-allergene Bestandteile der Pollen die allergische Reaktion.

Weiterlesen

Energiemedizin: Elektroakupunktur bessert Karpaltunnelsyndrom

Energiemedizin: Elektroakupunktur bessert KarpaltunnelsyndromKribbeln und Schmerzen, „eingeschlafene“ Arme und Hände, insbesondere nachts und in den frühen Morgenstunden – das Karpaltunnelsyndrom ist für viele Betroffene eine quälende Angelegenheit. Im Verlauf der Erkrankung zeigen sich häufig Greifstörungen, schulmedizinisch steht am Ende oftmals die Operation, die nicht immer den gewünschten Erfolg für die/ den Patientin/Patienten bringt.

Weiterlesen

Entspannungsverfahren: Autogenes Training bei Glaukom hilfreich

Entspannungsverfahren: Autogenes Training bei Glaukom hilfreichLeistungsdruck, Zeitnot, mangelnde Erholungsfähigkeit – wenn wir unter Stress stehen, stehen wir unter Druck. Dabei steigt nicht nur der Blutdruck in den großen Gefäßen, auch der Augeninnendruck kann steigen. Mögliche Folge ist das Glaukom, eine der häufigsten Ursachen für Erblindung.

Weiterlesen

Schweigepflicht bei Zusammenarbeit mit Unternehmen?

Rechtsfrage des Monats: Schweigepflicht bei Zusammenarbeit mit Unternehmen?Immer mehr Unternehmen setzten heute darauf, die körperliche und seelische Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu fördern. Zufriedene Mitarbeiter werden seltener krank und setzten ihre Kräfte gerne zielgerichtet für das Unternehmen ein. Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen ist für die/ den Heilpraktiker/in als „externer Dienstleister“ gar nicht mehr so ungewöhnlich.

Weiterlesen

FSME: Aktuelle Risikogebiete in Deutschland

FSME: Aktuelle Risikogebiete in DeutschlandAuch in diesem Jahr hat das RKI die FSME-Risikogebiete neu erfasst. In Deutschland besteht weiterhin ein Risiko für eine FSME-Infektion vor allem in Bayern und Baden-Württemberg, in Südhessen und im südöstlichen Thüringen. In Bayern kommt der Landkreis (LK) Dachau als neues Risikogebiet hinzu, der an bestehende Risikogebiete grenzt.

Weiterlesen

Forschung: Grünes Licht gegen Kopfschmerzen

Forschung: Grünes Licht gegen KopfschmerzenLicht reguliert biologische Vorgänge, fördert die Zellkommunikation und nimmt Einfluss auf unser Gemüt. Wissenschaftler der Harvard Medical School in Boston (US-Staat Massachusetts) haben jetzt untersucht, wie Licht verschiedener Frequenzen auf Menschen wirkt, die gerade eine Migräne-Attacke erleiden.

Weiterlesen