Recht

Websitegestaltung - was beachten?

Rechtsfrage des Monats: Websitegestaltung - was beachten?Unsere Rechtsfrage des Monats beschäftigt sich diesmal mit der Websitegestaltung und damit, ob eine „Willkommensseite“ zwingend notwendig ist.

Frage:
Ich habe gelesen, dass man die Website für die Praxis so gestalten sollte, dass die „Suchenden“ nicht direkt bei den Angeboten, Persönlichem usw. landen, sondern erst auf eine Startseite kommen sollten, auf der alles andere extra angeklickt wird. Auf der Startseite dürfe nur „Willkommen“ stehen. Stimmt das? Und wenn ja, was passiert, wenn meine Website nicht so ist? (...) Ich wollte sie nämlich ganz einfach halten und nur eine Seite machen...Vielen Dank schon mal im Voraus!

Antwort:
Die von Ihnen geschilderte Einschränkung bei der Startseite ist rechtlich nicht zutreffend. Die Meinung geht auf eine schon seit Jahren nicht mehr bestehende Regelung des ärztlichen Berufsrecht zurück. Sie können also Ihre Homepage so gestalten, wie Sie es vorhaben, sehr einfach strukturieren und nur eine Informationsseite ins Netz stellen. Achten Sie bitte darauf, dass alle Pflichtangaben enthalten sein müssen. Eine erste Information hierzu finden Sie in meinem Artikel: Eine gute Homepage ist heute im Marketing unverzichtbar, aber auch eine gefährliche Rechtsfalle! (urologen.info, Ausgabe 2/2014; http://goo.gl/nepSJm) Ihr Dr. F. Stebner, RA

Quelle: www.heilpraktikerverband.de

 

< Zurück