Ausbildung Heilpraktiker

Heilpraktiker AusbildungSind wir Heilpraktiker/innen die besseren Ärzte? Eine legitime Fragestellung für Analysten des Dilemmas im deutschen Gesundheitswesen. Dort werden immer mehr Milliarden „verbraten“ für immer schlechtere Versorgung der Patienten, miesere Bezahlung der Ärzte und des medizinischen Fach- und Hilfspersonals, bei ständig höheren Ausgaben für aufwendigste Diagnosen und dubiose Pharmaka ohne therapeutischen Nutzen. Statistiken beweisen: Heilpraktiker-Patienten sind seltener krank, belasten die Kassen und Versicherungen deutlich weniger. Und: „Schadensfälle kommen in Heilpraktikerpraxen nicht in relevanter Größenordnung vor“, wie eine parlamentarische Untersuchungskommission feststellte.

Tatsächlich: Die Haftpflichtversicherung für eine HP-Praxis beträgt jährlich ca. 150, für eine Allgemeinarzt-Praxis 700, für eine urologische Praxis gar 2.700 Euro! Wir älteren Heilpraktiker/innen brauchen solche statistische Beweisführung nicht. Wir haben unsere Arbeit – gegen Häme und Verunglimpfung unserer alternativen Therapien als Scharlatanerie und Placebomedizin – stets im Wissen geleistet, dass die körpereigene, natürliche Abwehr immer der beste Arzt bleiben wird. Unsere Verfahren basieren auf klaren Prinzipien: Sie aktivieren die Selbstheilungskräfte, sie schaden niemals, sie sehen Körper/Seele/Geist als interaktives ganzheitliches Gesamtsystem. Sie entfalten ihre Wirkungen über das Verantwortungsbewusstsein der Patienten für die eigene Gesundheit und ihre aktive Mitwirkung im Heilungsprozess.

Es gibt so viele unterschiedliche naturheilkundliche Therapieansätze, wie es Krankheiten, Patienten und Heiler gibt. Alle haben ihre Berechtigung, ihre speziellen Anwendungsbereiche, ihre Stärken und Schwächen. Paracelsus hat sich das Ziel gesetzt, dieses wertvolle Wissen zu bewahren, zu fördern und es an begabte jüngere Kollegen/innen weiterzugeben. Und seit mehr als einer Generation werden unsere Anstrengungen belohnt durch die mehrheitliche Entscheidung der künftigen Heilpraktiker/innen für die Ausbildung an einer Paracelsus Schule!

Ich kann Ihnen eines versichern: Ihr Engagement im Heilpraktikerberuf mit seiner hohen ethischen Verantwortung und so unendlich viel Platz für Individualismus wird sich mehr als lohnen! Carpe Diem, Nutzen Sie Ihre Chance.


Download Infobroschüre >