Aktuelle Meldungen

Medizinnobelpreis 2015: Einjähriger Beifuss gegen Malaria

Medizinnobelpreis 2015: Einjähriger Beifuss gegen MalariaDank ihrer Beharrlichkeit, ihrem unermüdlichen Forschungsdrank und ihrem Vertrauen in die Traditionelle Chinesische Medizin, ist der chinesischen Wissenschaftlerin Youyou Tu, ein wegweisender Durchbruch in der Malaria-Forschung gelungen. Jetzt wurde die 84-jährige Chinesin mit dem Medizinnobelpreis ausgezeichnet. Youyou Tu entdeckte Anfang der 1970er Jahre bei Testreihen mit Pflanzenstoffen das Potenzial des Artemisinins, einer in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendeten Substanz aus Blättern und Blüten des Einjährigen Beifußes (Artemisia annua, nicht zu verwechseln mit Ambrosia artemisiaefolia, s. Newsletter 6/15).Artemisinin tötet die Erreger der Malaria in einem frühen Entwicklungsstadium ab. In der Naturheilpraxis setzten wir Echten Beifuss v.a. in der Moxartherapie ein, um die Lebenskräfte zu wecken und das Qi in Fluss zu bringen. Artemisia annua-Tee findet u.a. Einsatz in der Krebstherapie und bei Borreliose.

Quellen:
http://goo.gl/o521MG
http://goo.gl/VAaAic

Wie sie die Ambrosia-Arten unterscheiden:
http://goo.gl/f6vXjO

< Zurück

So erreichen Sie uns:

Anschrift

Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.
Gördelinger Str. 47
Iduna-Haus, Ecke Neue Straße
38100 Braunschweig

Telefon Service-Team

E-Mail

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!