Aktuelle Meldungen

EINE Hypnose, und die hat mein Leben komplett verändert!

Stefan Wucherpfennig ist in seinem Beruf erfolgreich. Doch privat geht es dem jungen Unternehmer über Jahre immer schlechter.

Seine Beziehung ist ein ständiges Hin und Her zwischen Trennung und Versöhnung. Eine Trennung ist schließlich eine zuviel: Sie reißt dem dreifachen Vater den Boden unter den Füßen weg. Suizid scheint ein akzeptabler Ausweg – lediglich die drei kleinen Kinder halten den damals knapp 40-Jährigen vom letzten Schritt zurück. Deshalb: Es muss was passieren. Und zwar schnell. Daher wendet sich Stefan Wucherpfennig an eine Heilpraktikerin für den Teilbereich Psychotherapie. Ihre Diagnose: Für viele ein Schock, für Stefan Wucherpfennig Befreiung. Seine komplette Geschichte finden Sie auf unserer Homepage unter Pressestelle → Downloads.