Aktuelle Meldungen

NRW regelt Anzeigepflichten für Heilpraktiker neu

In §1a des „Gesundheitsfachberufegesetzes“ hat Nordrhein-Westfalen jetzt – ähnlich wie bereits Niedersachsen – Meldepflichten für Heilpraktiker festgelegt.

Danach müssen Angehörige der in §6 Abs. 2 genannten Berufe, aufgezählt sind dort auch Heilpraktiker:innen vor Beginn ihrer Praxistätigkeit, der zuständigen Behörde melden:

  • den Beginn der Berufsausübung (inkl. Vorlage der Erlaubnisurkunde)
  • das Geburtsdatum
  • die Beschäftigungsart
  • die Anschrift(en), unter denen die Tätigkeit ausgeübt wird

Und im Falle der Beendigung der Praxistätigkeit ist auch diese der Behörde anzuzeigen.
Zum Gesetz über die Berufsausübung der Gesundheitsfachberufe (Gesundheitsfachberufegesetz NRW GBerG): Bitte hier klicken

 

Stand: 27.05.2022

Über uns:

Anschrift

Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.
Gördelinger Straße 47
Iduna-Haus, Ecke Neue Straße
38100 Braunschweig

Service-Team

0531-2502143

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind Mitglied

Aktionsbündnis Patientensicherheit
Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften