Aktuelle Meldungen

Osteopathie-Urteil: Aus für den Physiotherapeuten?

Osteopathie-Urteil: Aus für den Physiotherapeuten? Bisher konnte der Heilpraktiker osteopathische Behandlungsverfahren auf Privatrezept problemlos an den geschulten Physiotherapeuten delegieren. Jetzt hat das Oberlandesgericht Düsseldorf im Einzellfall entschieden: Osteopathie ist Ausübung der Heilkunde und darf nur von Heilpraktikern oder approbierten Ärzten angeboten und ausgeübt werden. Welche Konsequenzen das Urteil aus NRW auf viele qualifizierte Physiotherapiepraxen hat ist unklar. Vermutlich jedoch ist es richtungsweisend. Wir möchten die betroffenen Physiotherapeuten ermutigen, sich über das Berufsbild des Heilpraktikers zu informieren und die rechtlich sichere Qualifikation zu erlangen. Deutschlandweit stehen 54 Institute der Paracelsus Heilpraktikerschulen beratend und unterstützend zur Seite.

Quellen:
http://goo.gl/8EWFIa
http://goo.gl/Z7wd4P

Zum Urteil:
https://goo.gl/SCnFLN

 

< Zurück