Aktuelle Meldungen

Mitglieder-Service: Rechnungsversand per E-mail/ Rote Liste 2018

Mitglieder-Service: Rechnungsversand per E-mail/ Rote Liste 2018

Seit Herbst 2015 versendet die Buchhaltung die jährlichen Rechnungen per Email an die Mitglieder. Leider sind die Mailadressen oft nicht mehr aktuell oder werden kaum abgerufen. Die Rechnungen landen auch häufig im Spamordner, der daher öfter daraufhin nachgesehen werden sollte. Wenn eine Mailadresse nicht mehr existiert oder falsch ist, erfolgt eine Information und die Buchhaltung versendet dann die Rechnungen per Post. Aber auch die Postadressen erweisen sich häufig als nicht mehr aktuell, so dass sich eine (kostenpflichtige) Adressrecherche anschließt.

In der letzten Zeit häufen sich die Anfragen von Mitgliedern, ob nicht die eine oder andere Rechnung (nochmals) versandt werden kann. Das blockiert den normalen Ablauf in der Buchhaltung ganz erheblich und kann vermieden werden, indem die persönlichen Angaben auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Es empfiehlt sich, die erhaltenen Rechnungen auszudrucken, aufzubewahren und elektronisch zu archivieren.

Vielen Dank!

Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen ab sofort wieder das Bestellformular für die „Rote Liste 2018“ zur Verfügung stellen. Auch in der Heilpraktikerpraxis ist die „Rote Liste“ ein unverzichtbares Nachschlagewerk.


Zum Bestellformular: https://goo.gl/LKhsYV

 

< Zurück