Aktuelle Meldungen

Patientengeschichte: Mehr Lebensqualität nach Schädelhirntrauma durch Craniosakrale Therapie

Patientengeschichte: Craniosakrale Therapie

In unserem Newsletter 12/2018 haben wir Sie gebeten uns bei unserer Aktion „Heilpraktiker-Patienten für Interview gesucht“ zu unterstützen und müssen sagen, das hat bisher ganz großartig geklappt.

Es haben sich schon einige Patienten bei uns gemeldet, die bereitwillig ihre Geschichten erzählen wollen und ganz und gar hinter dem Beruf des Heilpraktikers stehen.

Einige dieser Geschichten sind erschütternd, einige sind zu Beginn traurig, andere nach wenigen Minuten aufbauend. Und nachdem wir die ersten Geschichten gehört haben wissen wir, wie wichtig es ist diese zu erzählen. Sie sind Krankheitsbewältigung, Abrechnung, Bestärkung, Lebenswandel und manchmal einfach unglaublich. Danke an alle Patientinnen und Patienten, mit denen wir bereits gesprochen haben.

Unsere erste Geschichte handelt von Arno Krampe.

Arno Krampe, 48, ist Schulhausverwalter und lebt in Ortenberg. Seine Geschichte beginnt 2012. Auf seinem Weg von seiner Arbeit nach Hause wird der damals 42jährige brutal überfallen, ausgeraubt und zusammengeschlagen und landet im Krankenhaus. Diagnose: Offenes Schädelhirntrauma II

Die ganze Geschichte finden Sie unter: www.heilpraktikerverband.de unter Pressestelle/ Pressemeldungen.


 

< Zurück